Impressum

VKP engineering GmbH
Münzstraße 15
10178 Berlin, Deutschland

Telefon: +49 30 240 87 82 - 10
Fax: +49 30 240 87 82 - 12

E-Mail: info@greentec-awards.com
Internet: www.greentec-awards.com

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer
Sven Krüger, Marco Voigt

Registergericht
Amtsgericht Berlin Charlottenburg

Registernummer
HRB 147342 B
USt-ID: DE 263861694

Inhaltlich Verantwortlicher (gemäß § 55 Abs. 2 RStV):
Sven Krüger, Marco Voigt

Haftungshinweis
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Weitere Hinweise
Wir weisen darauf hin, dass wir uns gegen eine Teilnahme an Streitbeilegungsverfahren vor Verbraucherschlichtungsstellen entschieden haben.

Fotos:
Airbus, Mike Auerbach, Ulf Büschleb, Deutsche Lufthansa AG, Julia Erksmeyer, Fotolia.com, Sven Goeddel, Marko Greitschus, Sammy Hart, Gwendolyn Heinzmann, Mathias Jankowiak, Jessylee, Jessica Kassner, Stefan Kraul, M. Krüttgen, Messe München International, Andreas Meyer, Bendikt Müller, Markus Nass, Toni Passig, Regine Rabanus, Felix Rachor, Ragnar Schmuck, Shutterstock, Robert Staffl, Tetra Pak, Michael Tinnefeld, VeggieHotels, WWF Germany

Das Copyright der verwendeten Fotos liegt bei den jeweiligen Urhebern.

Datenschutzerklärung

Stand: 25. Mai 2018

Diese Datenschutzerklärung gibt Ihnen einen Überblick über die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten im Rahmen der Nutzung der Angebote und Online-Dienste innerhalb der Website auf http://www.greentec-awards.com/ (die „Webseite“). Diese Datenschutzerklärung informiert Sie auch über Ihre Rechte und die Möglichkeiten, Ihre persönlichen Daten zu kontrollieren und Ihre Privatsphäre zu schützen.

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist die VKP engineering GmbH, vertreten durch ihre Geschäftsführer Sven Krüger und Marco Voigt, Münzstraße 15, 10178 Berlin, Deutschland, Registergericht Amtsgericht Berlin Charlottenburg, Handelsregisternummer HRB 147342 B. Dieses Unternehmen ist auch dann gemeint, wenn im Folgenden die Begriffe "wir", "uns" oder „GreenTec“ verwendet werden.

Hinweis:
Sie sind gesetzlich oder vertraglich nicht verpflichtet, uns die in dieser Datenschutzerklärung angegebenen personenbezogenen Daten zur Verfügung zu stellen. Soweit Sie einen Vertrag mit uns abschließen (etwa, weil Sie uns mit der Erbringung von Dienstleistungen beauftragen), ist die Übermittlung der von Ihnen zur Verfügung gestellten Vertragsinformationen an uns jedoch eine Grundvoraussetzung für den Abschluss eines Vertrages mit uns. Darüber hinaus können Sie die Webseite nicht oder nur eingeschränkt nutzen, wenn Sie uns bestimmte Daten nicht zur Verfügung stellen oder der Nutzung dieser Daten widersprechen.

1. Welche personenbezogenen Daten wir verarbeiten und aus welchen Quellen sie stammen:
Wenn wir Ihnen unsere Webseite zur Verfügung stellen, verarbeiten wir personenbezogene Daten aus verschiedenen Quellen. Dies sind zum einen Daten, die wir bei jedem Besucher automatisch verarbeiten, wenn die Webseite aufgerufen wird. Dies können aber auch Daten sein, die Sie uns freiwillig zur Verfügung gestellt haben.

Daten, die wir automatisch sammeln, wenn Sie unsere Webseite nutzen:
Sobald Sie die Website besuchen, senden Sie technische Informationen an unsere Webserver, die wir ins Serverlogfiles speichern. Dies geschieht unabhängig davon, ob Sie anschließend (etwa über das Kontaktformular) mit uns in Verbindung treten. In jedem Fall erheben wir die folgenden Zugangs- und Web-Zugangsdaten (die wir "Nutzungsdaten" nennen):

• Browsertyp und Browserversion
• verwendetes Betriebssystem
• Referrer URL
• Hostname des zugreifenden Rechners
• Uhrzeit der Serveranfrage
• IP-Adresse

Wir verarbeiten die Nutzungsdaten, um Ihnen die Nutzung der Webseite zu ermöglichen und die Funktionalität der Webseite sicherzustellen. Darüber hinaus verarbeiten wir die Nutzungsdaten, um die Performance der Webseite zu analysieren, die Webseite kontinuierlich zu verbessern und Fehler zu beheben oder die Inhalte auf der Webseite für Sie zu personalisieren. Wir verarbeiten die Nutzungsdaten aber auch, um die IT-Sicherheit und den Betrieb unserer Systeme zu gewährleisten sowie Missbrauch, insbesondere Betrug, zu verhindern oder aufzudecken. Diese Serverlogfiles werden nach maximal 7 Tagen gelöscht.

Cookies
Zur automatischen Verarbeitung der Nutzungsdaten verwenden wir Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die Sie auf Ihr Gerät laden, wenn Sie unsere Webseiten besuchen und die oben genannten Informationen über sich selbst speichern. Wir nutzen einerseits unsere eigenen Cookies andererseits jedoch auch Cookies, die über den Dienst Google Analytics gesetzt werden.

Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware. In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass es sich dabei um personenbezogene Daten handelt und wir Kenntnis von Ihrer Identität erhalten. Cookies dienen vor allem der Verbesserung und Optimierung Ihrer Nutzung von Webseiten und anderen Onlineangeboten. Sie können den Einsatz von Cookies auch in den Einstellungen Ihres Browsers verwalten. Verschiedene Browser bieten unterschiedliche Wege, um die Cookie-Einstellungen im Browser zu konfigurieren. Weitere ausführliche Informationen hierzu finden Sie beispielsweise auf www.allaboutcookies.org/ge/cookiesverwalten.

Wir verwenden diese Cookies, um den Webverkehr zu analysieren, Dienste uns Inhalte anzupassen und das Vertrauen in und die Sicherheit der Website zu fördern. Darüber hinaus verwenden wir First-Party-Cookies, um einen Nutzer von einem anderen zu unterscheiden und die Gesamtzahl der Besucher der Website in Verbindung mit den Logfiles unseres Webservers zu ermitteln. Die so erhobenen Daten helfen uns, das notwendige Feedback zu erhalten, um die Website ständig zu verbessern und den Nutzern einen besseren Service zu bieten. Wir verwenden nur Session-Cookies, d.h. diese verfallen kurz nachdem Sie unsere Website besucht haben. Wir verwenden keine permanenten First-Party-Cookies, die über einen längeren Zeitraum auf Ihrem Gerät verbleiben. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Google Analytics
Unsere Website benutzt für diese Zwecke auch Google Analytics von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 ("Google"). Google Analytics verwendet Cookies und hilft uns dabei, die Nutzerzahlen sowie generell das Verhalten der Besucher unserer Website zu analysieren.

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Website (Kennung, Browsertyp/-version, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL, verkürzte IPAdresse, Uhrzeit der Serveranfrage) wird in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. In den Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Unterzeichnerstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum wird Ihre IP-Adresse jedoch zunächst von Google auf unserer Website gekürzt. Zu diesem Zweck haben wir den Code "gat._anonymizeIp() ;" implementiert, um eine anonyme Erfassung von IP-Adressen zu gewährleisten (sog. IP-Maskierung).

Nur in Ausnahmefällen wird die vollständige IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort abgekürzt. Werden personenbezogene Daten ausnahmsweise in die USA übermittelt, wird dort durch die Zertifizierung von Google nach dem sogenannten "Privacy Shield Agreement" zwischen der EU und den USA (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt00000000001L5AAI&status=Active) ein dem Datenschutzniveau in der EU entsprechendes Datenschutzniveau sichergestellt.

Google wird die Informationen über Ihre Nutzung der Website in unserem Auftrag im Rahmen von Google Analytics verwenden, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Die von Ihrem Browser im Rahmen von Google Analytics und Google Tag Manager übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können das Speichern von Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser- Software oder des Betriebssystems Ihres mobilen Endgeräts verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Website vollumfänglich nutzen können. Darüber hinaus können Sie die Erhebung von Daten über Ihre Nutzung unserer Website (einschließlich der IP-Adresse) durch Google und deren Verarbeitung durch Google verhindern, indem Sie das Browser-Plugin unter folgendem Link herunterladen und installieren:
http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.

Weitere Informationen zu den Nutzungsbedingungen und zum Datenschutz finden Sie unter

http://www.google.com/analytics/terms/de.html und

https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Daten, die Sie selbst an uns übermitteln:

Neben den Daten, die wir von allen Besuchern erhalten, verarbeiten wir auch andere Daten, wenn Sie sich für die Teilnahme an den GreenTec Awards bewerben oder am Voting teilnehmen oder das Kontakt- oder Newsletterformular nutzen. Hierbei verarbeiten wir die mit dem jeweiligen Kontaktformular angefragten Daten.

Wir verarbeiten diese Daten, um Ihre Anfrage bearbeiten zu können und werden die Daten nach Erledigung Ihrer Anfrage löschen, soweit nicht gesetzliche Aufbewahrungsfristen entgegenstehen.

Bewerbung zu den GreenTec Awards und Voting

Soweit Sie sich für unsere GreenTec Awards auf unserer Website bewerben, benötigen wir Informationen zum Bewerber und dessen Ansprechpartner sowie zum Projekt, das Gegenstand der Bewerbung ist (nachfolgend "Bewerberdaten"). Die Bewerberdaten werden zur Ermöglichung der Teilnahme an unseren GreenTec Awards benötigt.

Soweit Sie für unsere GreenTec Awards auf unserer Website abstimmen, benötigen wir Informationen zum Voter und dessen Emailadresse. Die Daten des Voters werden zur Ermöglichung der Teilnahme am Voting zu unseren GreenTec Awards benötigt.

Newsletter

Sie können sich außerdem für unseren Newsletter anmelden. Sofern Sie hierzu gesondert einwilligen, speichern wir Ihre E-Mailadresse für den Versand unseres Newsletters. Die Abmeldung vom Newsletter durch Widerruf Ihrer Einwillgung ist jederzeit möglich und kann entweder durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit oder über einen dafür vorgesehenen Link im Newsletter erfolgen. Nach Abmeldung löschen wir Ihre EMail- Adresse, soweit Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine darüberhinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie in dieser Erklärung informieren.

2. Die Zwecke, für die wir Ihre Daten im Übrigen auch verarbeiten:
Wir haben Ihnen oben bereits mitgeteilt, für welche Zwecke wir Ihre Daten im Einzelfall verarbeiten. Darüber hinaus können wir Ihre Daten ggf. für weitere Zwecke verarbeiten. Dazu gehört etwa die Weitergabe Ihrer persönlichen Daten an Dritte, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind, aber auch die Geltendmachung von Rechtsansprüchen unsererseits oder die Abwehr von Rechtsstreitigkeiten.

3. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung:
Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stützen wir uns auf verschiedene Rechtsgrundlagen gemäß der sogenannten Datenschutzgrundverordnung, einem EU-weiten Rechtsrahmen zur Vereinheitlichung des Datenschutzrechts (kurz „DSGVO“). Es handelt sich im Einzelnen um:

Ihre Einwilligung (Artikel 6 Absatz 1 a) DSGVO)

Indem Sie unser Kontakt-, Bewerbungs- oder Newsletterformular ausfüllen und absenden, stimmen Sie der in dieser Datenschutzerklärung detailliert beschriebenen Datenverarbeitung ausdrücklich zu, indem Sie das Kästchen für Ihre Einwilligung vor dem Absenden des Registrierungs- oder Kontaktformulars ankreuzen: Wenn wir im Rahmen der Bereitstellung Ihres Benutzerkontos Ihre Daten verarbeiten, liegt es also daran, dass Sie hierin eingewilligt haben.

Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen Ihnen gegenüber (Artikel 6 Absatz 1 b) DSGVO)

Gleichzeitig erfolgt die Verarbeitung Ihrer Daten aber auch für die Bereitstellung der Webseite im Rahmen der Erfüllung unseres Vertrages mit Ihnen. Dementsprechend ist die Verarbeitung in den meisten Fällen nicht nur durch Ihre Zustimmung gerechtfertigt, sondern auch, weil es notwendig ist, damit Ihr Vertrag mit uns zustande kommen kann: Wenn Sie z.B. über die Webseite eine Beauftragungsanfrage an uns absenden, ist die Speicherung der Kontaktdaten für die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich.

Unsere berechtigten Interessen (Artikel 6 Absatz 1 f) DSGVO)

Es gibt auch Fälle, in denen wir berechtigt sind, Ihre Daten auch ohne Ihre Zustimmung zu verarbeiten, weil es notwendig ist, unsere berechtigten Interessen (oder die Interessen Dritter) zu wahren. Insofern stellen die oben beschriebenen Zwecke, für die wir Ihre Daten verarbeiten, auch berechtigte Interessen dar. Das bedeutet, dass wir die zur Gewährleistung der Sicherheit unserer IT-Systeme oder den Betrieb bzw. die Funktionsfähigkeit oder Verbesserung unserer Webseite notwendigen Nutzungsdaten in jedem Fall verarbeiten dürfen, auch wenn Sie Ihre Einwilligung zu dieser Verarbeitung nicht erteilt oder widerrufen haben.

Gesetzliche Anforderungen (Artikel 6 Absatz 1 c) DSGVO) oder im öffentlichen Interesse (Artikel 6 Absatz 1 e) DSGVO)

Darüber hinaus sind wir gesetzlich verpflichtet, im Einzelfall bestimmte Daten zu verarbeiten, um Auskünfte an Strafverfolgungsbehörden oder Steuerbehörden zu erteilen.

4. An wen wir Ihre Daten weitergeben:

Mit Ausnahme der in dieser Datenschutzerklärung näher beschriebenen Empfänger werden wir Ihre Daten nicht an Dritte weitergeben. Soweit die jeweils aufgelisteten Empfänger der Daten, diese in unserem Auftrag verarbeiten, werden diese Empfänger Ihre Daten alleine auf unsere Weisung hin verarbeiten und haben sie sich zur Einhaltung strenger Anforderungen an die Sicherheit Ihrer Daten verpflichtet.

Wir übermitteln Ihre Daten an unseren Hosting-Dienstleister Webspace4All, der uns die Bereitstellung der Webseite ermöglicht.

Die im Rahmen der Bewerbung zu den GreenTec Awards von Ihnen mitgeteilten Daten werden ausschließlich zur Durchführung und Bewerbung der GreenTec Awards gemäß nachfolgender von Ihnen ausdrücklich erteilter Einwilligung an Dritte übermittelt

(insbesondere die Jury, Presse, etc.):

„Mit Absendung der Bewerbung erkläre ich mich einverstanden, dass die eingereichten Arbeiten und das dazugehörige Material durch die Veranstalter zur Bewerbung, Dokumentation und Berichterstattung über die Veranstaltung ohne Einschränkungen kostenfrei verwendet werden dürfen. Dem Veranstalter werden hierzu die erforderlichen Nutzungsrechte eingeräumt.“

5. Datenverarbeitung außerhalb des EWR:
Wir übermitteln Ihre Zugangs- und Kontodaten grundsätzlich nicht in Länder außerhalb des EWR (sog. "Drittländer"). Wir hosten Ihre Daten nicht in Drittländern und alle Ihre Daten befinden sich auf den in Deutschland gelegenen Servern unseres Hosting-Dienstleisters.] In einigen Fällen werden Ihre Daten jedoch in Drittstaaten verarbeitet. Dies betrifft insbesondere die Cookies von Drittanbietern, die von Unternehmen mit Sitz in den Vereinigten Staaten bereitgestellt werden. Wir werden jedoch sicherstellen, dass jederzeit ein angemessenes Datenschutzniveau gewährleistet ist. Dabei stellen wir sicher, dass die Datenempfänger entweder nach dem sogenannten "EU Privacy Shield" (wie bei Google und Facebook) zertifiziert sind oder dass die sog. EU-Standardvertragsklauseln in unseren Verträgen mit diesen Anbietern enthalten sind, um die Sicherheit der Verarbeitung und ein angemessenes Datenschutzniveau zu gewährleisten.

6. Speicherdauer:
Wir verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten, soweit dies zur Erfüllung des Verarbeitungszwecks sowie unserer vertraglichen oder gesetzlichen Verpflichtungen erforderlich ist. Daher speichern wir die Daten so lange, wie unser Vertragsverhältnis mit Ihnen besteht und nach Beendigung nur in dem Umfang und so lange, wie es das Recht der Bundesrepublik Deutschland erfordert. Werden die übrigen Daten zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen (etwa nach dem Steuer- oder Handelsrecht) nicht mehr benötigt, werden sie regelmäßig gelöscht, wenn der jeweilige Verarbeitungszweck erreicht ist (etwa weil die Preisverleihung durchgeführt wurde), es sei denn, ihre Weiterverarbeitung ist zur Beweissicherung oder zur Abwehr von Rechtsansprüchen gegen uns erforderlich. Zur Beweissicherung erforderlich ist z.B. Ihre IP-Adresse und die genaue Zeit der der Erteilung, falls Sie uns eine Einwilligung (etwa zum Erhalt des Newsletters) erteilt haben.

7. Nutzerprofile:
Wir verwenden Ihre Daten nicht für die Erstellung eines Nutzerprofils. Das bedeutet, dass wir Ihre Daten nicht verwenden, um Ihnen eine personalisierte Webseite zur Verfügung zu stellen, die auf Ihren persönlichen Vorlieben und Interessen basiert, und um Ihnen maßgeschneiderte Angebote zu unterbreiten, die auf Ihrem bisherigen Verhalten basieren. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten auch niemals im Rahmen dieses Nutzerprofils so verarbeiten und analysieren, dass dies zu einer automatisierten Entscheidung führt, die für Sie rechtswirksam ist oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt.

8. Ihre gesetzlichen Rechte nach der DSGVO:
Folgende Rechte können Sie gegen uns im Rahmen der DSGVO in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten geltend machen:

Ihr Recht auf Information bzw. Auskunft gemäß Artikel 15 DSGVO,
Ihr Recht auf Berichtigung gemäß Artikel 16 DSGVO,
Ihr Recht auf Löschung Artikel 17 DSGVO,
Ihr Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Artikel 18 DSGVO und
Ihr Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Artikel 20 DSGVO.

Zudem haben Sie ein Beschwerderecht bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde

(Artikel 77 DSGVO i.V.m. § 19 BDSG).

Darüber hinaus können Sie auch Ihre Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit widerrufen. Dies gilt auch für den Widerruf von Zustimmungserklärungen, die uns vor der Gültigkeit des DSGVO, d.h. vor dem 25. Mai 2018, zugegangen sind. Dieser Widerruf gilt jedoch nur für die Zukunft. Eine Verarbeitung, die vor dem Widerruf stattgefunden hat, bleibt hiervon unberührt.

Information über Ihr Widerspruchsrecht nach Artikel 21 DSGVO

1. Widerspruchsrecht im Einzelfall
Zusätzlich zu den bereits genannten Rechten haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, zu widersprechen, die aufgrund von Artikel 6 Abs. 1 e DSGVO (Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse) und Artikel 6 Abs. 1 f DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt. Wenn Sie Widerspruch einlegen, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

2. Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung der Daten zu Werbezwecken
Sie haben auch jederzeit das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke des Direktmarketings (einschließlich des Abonnements unseres Newsletters) zu widersprechen; dies gilt auch für die Bildung eines Nutzerprofils (sog. „Profiling“), soweit es mit dem Direktmarketing verbunden ist. Wenn Sie Widerspruch einlegen, werden wir Ihre personenbezogenen Daten in Zukunft nicht mehr verarbeiten.

Bitte beachten Sie, dass Sie die Webseite nicht oder nur eingeschränkt nutzen, wenn Sie uns bestimmte Daten nicht zur Verfügung stellen oder der Nutzung dieser Daten widersprechen. Der Widerspruch kann formlos erhoben werden und ist zu richten an: info@greentecawards. com.

9. Änderung der vorliegenden Datenschutzerklärung
Um diese Informationen auf dem neuesten Stand zu halten, wird diese Datenschutzerklärung geändert, wenn die zugrundeliegende Datenverarbeitung geändert wird. Wir werden alle beabsichtigten Änderungen an der vorliegenden Datenschutzerklärung vorab veröffentlichen, soweit sich ihr Inhalt ändert und nicht lediglich redaktionelle Veränderungen (z.B. zur Berichtigung von Tippfehlern) vorgenommen werden.

Teilnahmebedingungen


Richtigkeit der Angaben Hiermit versichere ich die Richtigkeit der gemachten Angaben. Ich versichere außerdem die Berechtigung zu besitzen, die Bewerbung einreichen zu dürfen. Insbesondere versichere ich auch, dass der Einreichung keine Rechte Dritter entgegenstehen. Im Falle unrichtiger Angaben oder dem Erzeugen eines nicht zutreffenden Gesamtbildes im Bewerbungsformular ist der Veranstalter jederzeit zum Ausschluss des Bewerbers sowie zur Aberkennung eventuell erworbener Titel (TOP 10, TOP 3 bzw. Gewinner) berechtigt. Der Wettbewerb beinhaltet ein mehrstufiges Auswahlverfahren (siehe Homepage), dessen Kenntnis und Anerkennung mit Abgabe der Bewerbung durch mich bestätigt wird. Der Auswahlprozess erfolgt unter Ausschluss des Rechtsweges.

Wettbewerbsausschluss Unvollständige oder verspätet eingereichte Bewerbungsunterlagen berechtigen nicht zur Teilnahme an den GreenTec Awards und können vom Wettbewerb ausgeschlossen werden. Die Paten der Kategorien gemeinsam mit WWF und TÜV NORD, sowie die Jury der GreenTec Awards können überdies auch eine vollständige Bewerbung vom Wettbewerb ausschließen, wenn (1) ein Beitrag zum Umweltschutz nicht wahrscheinlich bzw. eher eine Schädigung der Umwelt zu erwarten ist, (2) die Bewerbung nicht dazu geeignet ist, für Umweltschutz zu begeistern oder nicht kompatibel mit dem Ansehen der Awards ist oder (3) das in der Bewerbung beschriebene Vorhaben die Rechte Dritter oder sonstiges geltendes Recht verletzt. Die Entscheidung über den Ausschluss einer Bewerbung ist eine verbindliche Ermessensentscheidung der Experten (Paten der Kategorien zusammen mit WWF und TÜV NORD und Jury). In strittigen Fällen zum Wettbewerbsprozess entscheidet eine unabhängige dreiköpfige Schiedsstelle.

Nutzungsrechte Mit Absendung der Bewerbung erkläre ich mich einverstanden, dass die Informationen zum Unternehmen, die Webseite, die Kurz- und Langbeschreibung des Projektes sowie die drei Fotos durch die Veranstalter zur Bewerbung, Dokumentation und Berichterstattung über die Veranstaltung kostenfrei verwendet werden dürfen. Dieses Recht wird eingeschränkt für die Veröffentlichung von Angaben, die Sie bei den zusätzlichen Fragen (S. 4) und ihrem Zusatzdokument mit weiteren Informationen machen. Dem Veranstalter werden hierzu die erforderlichen Nutzungsrechte eingeräumt.

Early Bird-Bedingungen Bei einer Einsendung der Bewerbung in der Early Bird-Bewerbungsphase werden dem Bewerber 50 Prozent der Bearbeitungsgebühr erlassen und die GreenTec Awards verpflichten sich dazu, einen Beitrag auf dem Nachrichtenportal Newsgreen zu schalten. Dieser Beitrag muss nach den Vorgaben von Newsgreen vom Bewerber selbst verfasst werden. Darüberhinaus erhalten Sie – sollten Sie unter die Top 10 gelangen, 2 Galatickets zur Preisverleihung in München..

Sonstiges Mit der Bewerbung wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von EUR 200,00 zzgl. MwSt. fällig. Sie erhalten eine gesonderte E-Mail, in der Sie zur Zahlung der Anmeldegebühr aufgefordert werden. Ermäßigungen (Stichwort Early Bird) werden ausgewiesen.

Der Veranstalter behält sich vor, den Bewerbungszeitraum für einzelne oder mehrere Kategorien zu verlängern. Im Falle eine Verlängerung werden alle bis zum neuen Stichtag eingehenden Bewerbungen (gemäß der bestehenden Kriterien) berücksichtigt. Verspätet eingehende Bewerbungen berechtigen nicht zur Wettbewerbsteilnahme.

Der Veranstalter wird Kategorien im Vorfeld der GreenTec Awards Gala auszeichnen. Nicht jede Kategorie findet auf der Bühne der Galaveranstaltung statt.

Unter allen Bewerbern werden zusätzlich 3 x 2 Freikarten für die Preisverleihung 2018 verlost, alle Nominierten (TOP 3) erhalten jeweils 2 Galatickets.

Der Veranstalter ist berechtigt, in Fällen höherer Gewalt oder aufgrund behördlicher Anordnungen oder aus Sicherheitsgründen Änderungen der Veranstaltung vorzunehmen oder die Veranstaltung abzusagen. In diesen Fällen besteht kein Anrecht auf Rückerstattung der Anmeldegebühr.

Gala 2018

video
Laut. Überraschend. Inspirierend.

mehr

Die GreenTec Awards haben sich seit ihrer Gründung 2008 zu einem der bedeutendsten Umweltpreise der Welt entwickelt. Gemeinsam mit über 120 Partnern bieten sie großen und kleinen Unternehmen, NGOs und Verbänden, Sportlern, Schauspielern und allen sonstigen Aktiven eine internationale Bühne zur Präsentation der besten Umweltschutz-Projekte.

Die GreenTec Awards prämieren, vernetzen und kommunizieren grünen Lifestyle. Am 13. Mai wurden sie zum elften Mal verliehen. Menschen aus 130 Ländern stimmten für ihre Favoriten der 100 nominierten Projekte; unsere Jury wählte die glücklichen Gewinner. Wir bedanken uns herzlich bei allen Teilnehmern und gratulieren den Preisträgern und Finalisten 2018!

Hier gelangen Sie zu der Bildergalerie der Gala 2018

Die Preisträger 2018

mehr

2018 wurden Projekte in 12 Kategorien ausgezeichnet. Wir gratulieren DAW SE (Bauen & Wohnen), MWK Bionik GmbH (Energie), BioLab Eberswalde (Galileo Wissenspreis), Enactus Hochschule Bochum (Wasser & Abwasser by Wilo), aha Zweckverband Abfallwirtschaft Region Hannover (Lifestyle), Alstom (Mobilität by Schaeffler), Association of Lady Entrepreneurs of India (Ressourcen & Recycling by Veolia), VAUDE Sport GmbH & Co. KG (Sport by Jack Wolfskin), Land Life Company (Sustainable Development), Fresh Energy GmbH (Sonderpreis Start-up), Nico Rosberg (Sonderpreis Entrepreneur of the Year), Dr. Auma Obama (Sonderpreis IFAT Environmental Leadership Award).

Nico Rosberg – Rennsport in Grün
(Preisträger 2018, Sonderpreis Entrepreneur of the Year)

Der ehemalige Formel-1-Weltmeister glaubt an eine grüne Zukunft in der Mobilität. Nach seinem Weltmeistertitel 2016 beendete er seine Karriere im Motorsport und verschrieb sich einem nachhaltigen Lebensstil. Als Investor, Aktionär und öffentlicher Unterstützer der Formel E, eine Rennserie für Formelwagen mit Elektromotor, fördert er die Entwicklung der zukunftsträchtigen Technologie und hilft dabei, das Thema Elektromobilität in die Mitte der Gesellschaft zu rücken.
Dr. Auma Obama – Ein Leben für soziale und ökologische Nachhaltigkeit
(Preisträgerin 2018, Sonderpreis IFAT Environmental Leadership Award)

Dr. Auma Obama engagiert sich in einer Vielzahl von Initiativen und Projekten. Weltweit agiert sie als Botschafterin für ökologische, ökonomische und soziale Verantwortung und bewirbt die Themen als Gastrednerin, Dozentin und mehr; im Rahmen ihrer kenianischen Stiftung „Sauti Kuu“ bringt sie auch Kindern ein bewusstes und selbstbestimmtes Leben näher. Damit leistet die engagierte Germanistin einen wichtigen Beitrag für soziale und ökologische Nachhaltigkeit.
DAW SE – Nachhaltige Holzveredelungsprodukte auf Basis von Leindotter
(Preisträger 2018, Kategorie Bauen & Wohnen)

Auf der Basis von Leindotter stellt die DAW SE hochwertige Holzveredelungsprodukte wie Lasuren und Holzöle her, die die Lebensdauer von hölzernen Fassaden, Zäunen und Terrassen erhöhen. Dafür schuf das Unternehmen eine hochgradig nachhaltige Lieferkette: Bestehende Erbsenfelder werden umgewandelt in Erbsen-Leindotter-Mischfelder. Auf diese Weise wird Leindotter angebaut, ohne dass zusätzliches Ackerland nötig ist, und die Natur profitiert von den positiven Effekten der Mischfelder auf das Ökosystem. Zudem erzielen Landwirte höhere Einkommen mit dem Erbsen-Leindotter-Mix.
MWK Bionik GmbH – Ertragssteigerung von Photovoltaikanlagen durch eine biologische Selbstreinigungsbeschichtung
(Preisträger 2018, Kategorie Energie)

BioSol ist eine neuartige mikrobiologische Beschichtung für Photovoltaikmodule. Sie entfernt hartnäckige Verunreinigungen und erzeugt einen schützenden Biofilm, der organische und auch anorganische Substanzen abbaut – dabei ist das Produkt sehr gut umweltverträglich und absolut unschädlich. Das BioSol-Coating hält die Oberfläche aktiv sauber und spart Reinigungsaufwand. Damit bleibt die Effizienz der PV-Module langfristig hoch; es kann ein Mehrertrag von bis zu 20 Prozent erreicht werden.
BioLab Eberswalde – Nachhaltige Pilz-Materialien als Plastik-Alternative
(Preisträger 2018, Kategorie Galileo Wissenspreis)

In Zusammenarbeit mit Praxis- und Forschungspartnern entwickelt das BioLab Eberswalde nachhaltige marktfähige Werkstoffe, z.B. für die Innenausstattung von Fahrzeugen. Dazu werden in Land- und Forstwirtschaft anfallende Reststoffe mit heimischen Pilz-Spezies beimpft, um ein biologisch abbaubares Komposit-Material zu erzeugen. Das Pilzgeflecht mit dem Biopolymer „Chitin” wirkt dabei wie ein Klebstoff, der alle Bestandteile des Substrates verbindet und einen widerstandsfähigen und leichten Werkstoff bildet. Folglich sind die vom BioLab entwickelten Stoffe den marktüblichen Materialien in technischer Performance gleichwertig bzw. sogar überlegen – in puncto Nachhaltigkeit um alle Mal.
aha Zweckverband Abfallwirtschaft Region Hannover – Hannoccino, der Mehrwegbecher
(Preisträger 2018, Kategorie Lifestyle)

In Deutschland werden pro Stunde 320.000 Coffee-to-go-Becher weggeworfen. Mit Hannoccino wird den Einwegverpackungen der Kampf angesagt: Ein wiederverwertbarer Becher, größtenteils aus Biobestandteilen gefertigt, in schickem Design. Hygienisch, geschmacksneutral und in ganz Hannover zu haben – mit 2 Euro Pfand wird jeder Kaffeetrinker zum aktiven Bestandteil einer sauberen Stadt. Mit weit über 500.000 Einwohnern betreibt Hannover das größte kommunale Pfandsystem für to-go-Getränke bundesweit. Hannoccino: Mehrweg statt mehr Müll.
Alstom – Wasserstoffzug Coradia iLint
(Preisträger 2018, Kategorie Mobilität by Schaeffler)

Der Coradia iLint ist ein neuer CO2-emissionsfreier Regionalzug von Alstom, der eine Alternative zu Dieselfahrzeugen darstellt. Er wird von Wasserstoff-Brennstoffzellen mit Strom versorgt, gibt lediglich Wasserdampf und Kondenswasser ab und zeichnet sich durch einen geräuscharmen Betrieb aus. Es ist der erste Zug weltweit, der auf Basis dieser Technologie entwickelt wurde. Der iLint spart mit dem Einsatz von grünem Wasserstoff rund 700t CO2 im Jahr ein.
Association of Lady Entrepreneurs of India (ALEAP) – Unternehmerinnen gegen Abfall
(Preisträger 2018, Kategorie Ressourcen & Recycling by Veolia)

Abfallmanagement und Recyclingsysteme sucht man in indischen Industriegebieten oft vergebens. Im Industriegebiet Gajularamaram aber hat die Association of Lady Entrepreneurs of India (ALEAP) die monatlich anfallenden 90t Abfall in eine Geschäftsmöglichkeit verwandelt. ALEAP baute eine Wurmkompostierungs- und eine Büttenpapierfertigungsanlage, die nun monatlich 15t Kompost und 1,75t Büttenpapier produzieren. Zusätzlich bietet die Einrichtung Trainings für Frauen in diesen Bereichen an. Bis heute wurden so im Bundesstaat Telangana 1000 Frauen geschult, 1000 Wurmkompostierungs- und fünf Abfallrecyclinganlagen aufgebaut.
VAUDE Sport GmbH & Co. KG – Green Shape Core Collection
(Preisträger 2018, Kategorie Sport by Jack Wolfskin)

Die Green Shape Core Collection von VAUDE zeigt, wie die Zukunft von nachhaltiger Outdoor-Ausrüstung aussehen kann. Jedes einzelne Produkt der Kollektion ist auf seine Art einzigartig; die vielfältigen textilen Materialien, die zur Herstellung verwendet werden, sind zu ca. 90 Prozent biobasiert, recycelt oder reine Naturmaterialien. Sie werden umweltfreundlich und unter fairen Arbeitsbedingungen zu Produkten verarbeitet, die bei verschiedensten Outdoor-Erlebnissen Performance mit Wohlfühlfaktor bieten.
Land Life Company – Bekämpfung der Wüstenbildung durch effiziente Aufforstung
(Preisträger 2018, Kategorie Sustainable Development)

Die Verwüstung von Land ist eins der größten Risiken, denen sich die heutige Welt ausgesetzt sieht. Die Zerstörung von Lebensräumen, Dürre, Hungersnöte, Krankheiten und Überschwemmungen sind die Folge. Die Anpflanzung von Bäumen bildet einen nachhaltigen Beitrag für die Lösung dieser Herausforderungen. Land Life Company hat den Cocoon entwickelt, eine Schutzhülle und gleichzeitig Wasserreservoir und Nährboden für Baumsetzlinge. Er ermöglicht das nachhaltige und skalierbare Anpflanzen von Bäumen auf sehr trockenen Böden. Der Cocoon verbindet Erkenntnisse aus langjährig erprobten Pflanztechniken mit neuesten Innovationen aus Forschung und Entwicklung.
Enactus Hochschule Bochum – Gewächshaus mit eigener Wasserproduktion
(Preisträger 2018, Kategorie Wasser & Abwasser by WILO)

Knapp zwei Milliarden Menschen weltweit leben in trockenen Regionen, wo es kaum bis gar nicht regnet. Hinzu kommt die Hitze, die die Lebensbedingungen erschwert. Doch die Unterschiede zwischen der extremen Hitze am Tag und der nächtlichen Kälte begünstigen die Innovation des Enactus Hochschule Bochum e.V. – Roofdrop (ehem. Roots Up). Es handelt sich um ein Gewächshaus, das mithilfe einer Trichtereinrichtung und Wärmespeicherung der Luft das durch die Temperaturunterschiede entstehende Kondenswasser auffängt. So entstehen täglich bis zu sieben Liter sauberes Wasser für den Anbau von Gemüse.
Fresh Energy GmbH – Dank Kilobytes zu weniger kWh
(Preisträger 2018, Kategorie Start-up Sonderpreis)

Fresh Energy ist der erste digitale Stromanbieter, der mit Methoden des maschinellen Lernens dem Kunden hilft, den Stromverbrauch zu senken und damit die Umwelt zu schonen. Das Start-up bietet dafür 100 Prozent Ökostrom, einen kostenlosen „Smart Meter“ und eine intuitive App – ohne zusätzliche Kosten. App und „Smart Meter“ zeigen dem Kunden seinen Echtzeitverbrauch pro Haushaltsgerät an. So kann der Kunde sein Verbrauchsverhalten analysieren und ändern; der Datenschutz steht dabei an erster Stelle. Für Partner aus der Energiewirtschaft bietet das Unternehmen White-Label-Lösungen an.
Gewinner aus den Vorjahren

mehr

Lassen Sie sich von den herausragenden Projekten begeistern, die in elf Jahren GreenTec Awards ausgezeichnet wurden. Eine Auswahl vergangener Preisträger stellen wir Ihnen hier vor. Es sind Privatpersonen sowie Unternehmen unterschiedlicher Branchen und aller Größen vertreten – vom Start-up bis zum Global Player, vom Sportverein bis zum Forschungsinstitut. Das ist ein ermutigendes Statement für den Umweltschutz und zugleich ein Ansporn für andere grüne Denker.

Eine Liste aller Preisträger von 2008 bis 2018 finden Sie hier.

Continental Reifen Deutschland GmbH / Fraunhofer IME, Projekt RUBIN
(Preisträger 2014, Kategorie Automobilität)

RUBIN erforscht die Herstellung von Naturkautschuk zur Reifenproduktion aus Russischem Löwenzahn. Löwenzahn verdrängt keine Nahrungsmittelproduktion und benötigt nur eine Wachstumsperiode bis zur Ernte. Löwenzahn könnte zur Quelle einer neuen Generation von Umwelt-Reifen werden. GreenTec für die Straße.
Der BMW i8: Auf dem Weg vom Unmöglichen zum Bahnbrechenden von BMW Group
(Preisträger 2015, Kategorie Kommunikation)

Der BMW i8 ist in seiner Erscheinung als auch in seiner Entstehung mehr als außergewöhnlich. Die drei Filme der Launch-Kampagne – individuell in Szene gesetzt von Regisseur Gus Van Sant – sind eine Hommage an den technologischen Pioniergeist, der das scheinbar Unmögliche zum Bahnbrechenden werden lässt. GreenTec für Ihre Mobilität.
LichtBlick SE, Strom09 – Volle Pulle Zukunft mit dem BVB
(Preisträger 2014, Kategorie Kommunikation)
25.000 Tonnen weniger CO2 pro Jahr. Das ist das gemeinsame Ziel vom BVB und von LichtBlick. Durch die Umstellung des Stadions auf echten Ökostrom und den Wechsel der BVB-Fans zu Strom09 wird das Klima entlastet. Den Projektfortschritt zeigen CO2-Ticker auf der Leinwand im Stadion und auf strom09.de. GreenTec für Fußballfans.
SOLVIS GmbH & Co. KG / Miele & Cie. KG, Wäschetrocknen mit Solarwärme
(Preisträger 2013, Kategorie Bauen & Wohnen)
Kostenlose Sonnenenergie direkt zum maschinellen Wäschetrocknen zu nutzen ist ein Novum. Der größte Energieverbraucher im Haushalt ist der Wäschetrockner. Mit dem Miele-Solartrockner lassen sich über 50 Prozent Energie einsparen. GreenTec für Zuhause.
car2go GmbH, car2go – Eine neue Dimension von Carsharing
(Preisträger 2010, Kategorie Mobilität)

car2go definiert Carsharing neu und eröffnet die Möglichkeit, ein Mietfahrzeug spontan zu nutzen. Es gibt keine festen Stellplätze, keine Mitgliedsgebühren, keine Mindestmietzeit und keine Kaution. Abgerechnet wird im Minutentakt. GreenTec für Ihre Mobilität.
SkySails GmbH, SkySails Windantriebssysteme
(Preisträger 2008, Kategorie Technologie)

Der Wind ist auf hoher See die stärkste, günstigste und umweltfreundlichste Energiequelle. Mit SkySails können Frachtschiffe (Neubauten und Nachrüstungen) den Wind als Antriebsquelle nutzen. Der Zugdrache funktioniert vollautomatisch und senkt Treibstoffkosten und gleichzeitig Emissionen erheblich. GreenTec für Energie.
Der Wettbewerb

mehr

Fairness und Transparenz sind die wichtigsten Faktoren in unserem Wettbewerb. Seit 2014 wird der Wettbewerbsprozess der GreenTec Awards vom TÜV NORD überwacht und zertifiziert. So garantieren wir absolute Unabhängigkeit bei der Auswahl unserer Preisträger.

Herzstück des Wettbewerbsprozesses ist die 75-köpfige interdisziplinäre Jury. Sie bestimmt zwei der drei Finalisten pro Kategorie und wählt nach intensiver Diskussion die Preisträger. Eine vollständige Liste der Jurymitglieder finden Sie hier.

Der Wettbewerb 2019 startet Mitte des laufenden Jahres. Wenn Sie benachrichtigt werden wollen, schicken Sie uns eine E-Mail oder tragen Sie sich hier für unseren Newsletter ein.

Die unabhängige Jury besteht aus Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft, Verbänden und Medien.
Der Wettbewerbsprozess der GreenTec Awards: Bewerbung, Auswahl, Preisverleihung.
Der Wettbewerb der GreenTec Awards ist mit dem TÜV-Siegel „Certified process of competition“ zertifiziert.
Was prominente Gäste sagen

mehr

Die GreenTec Awards werden jedes Jahr von vielen prominenten Persönlichkeiten unterstützt. Ob Musiker, Schauspieler, oder Sportler: unseren Gästen liegt Umweltschutz am Herzen. Durch ihr Engagement erhält das Thema mehr Aufmerksamkeit; sie sind unsere Botschafter für eine grünere Zukunft. Mit ihren Statements sprechen sie uns aus der Seele.

Zitat Rea Garvey
Zitat Nena
Zitat Thomas D.
Zitat Desiree Nosbusch
Zitat The Boss Hoss
Zitat Bob Geldorf
Sponsoren und Partner


Eine vollständige Liste der Sponsoren & Partner finden Sie hier.

Was wir noch tun

mehr

Green Window – Lifestyle-Magazin, Shop, Entwicklungslabor, Community...und vor allem eines: so modern, wie Grün heute sein muss.
Ein Fenster in eine neue Welt des Konsums.

Kontakte

Projekmanagement
Vanessa Bühler
Telefon: +49 30 240 87 82 - 20
E-Mail: buehler@greentec-awards.com

PR & Kommunikation
Sara Sperling
Telefon: +49 30 240 87 82 - 17
E-Mail: sperling@greentec-awards.com

Newsletter
Datenschutz
Teilnahmebedingungen
Impressum